Markus Gasser
DAS VERSTEINERTE GESICHT

23. Februar - 23. März  2019

Der Künstler Markus Gasser zeigt in der Ausstellung „Das versteinerte Gesicht“ eine
Auswahl seiner zahlreichen Kopfplastiken aus Stein und Bronze, wobei sich in dieser
Werkschau alles auf den reinen Gesichtsausdruck und das Material konzentriert.
Die archaisch anmutenden Köpfe mit reduzierter Mimik, schmaler Nase, mandelförmigen
Augen und hoher Stirn wirken zwar einerseits puristisch, aber andererseits auch
eingefroren und befremdlich; versteinert - gleich einer Maske.
Die Bearbeitung des Materials verstärkt die Intensität des Ausdrucks dieser Köpfe; der
Pfunderer Serpentin wird glänzend poliert, die Bronze matt und stellenweise grob
bearbeitet.

 


„Eine Maske verrät uns mehr als ein Gesicht“

Oscar Wilde